Indeed, why dots?

A while ago I blogged about Scott McCloud’s book „Understanding comics“ (see understanding ontologies ). I just came across a presentation (via Garr Reynolds‘ Presentation Zen ) where Jeffrey Monday shows the use of abstraction in a brief presentation.


A while ago I blogged about Scott McCloud’s book „Understanding comics – The invisible art“ (see understanding ontologies). I just came across a presentation (via Garr Reynolds‘ Presentation Zen) that shows the use of abstraction in a very nice way.

Autor: trb

Thomas Roth-Berghofer ist Jugendbuchautor im Team Tom Alex und Thrillerautor im Team Alex Thomas. Er lebt und arbeitet mit seiner Frau in Norddeutschland. Er war viele Jahre lang Wissenschaftler und Professor für Künstliche Intelligenz an einer Londoner Universität. Jetzt widmet er sich ganz dem Schreiben und Übersetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: